Das „Wiener Haus“: ein Hotspot europäischer Unternehmen in Moskau

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten im Jahr 1998 entspricht das vor allem bei österreichischen, deutschen und schweizerischen Unternehmen beliebte Bürogebäude der Bürogebäudeklasse „B“ und steht europäischen Räumlichkeiten damit in nichts nach.

Über Markttrends und Qualitätsanforderungen in der russischen Bauindustrie – 7 Fragen an Peter Wolkenstein, Head of International Sales and Business Development bei ARDEX Baustoff GmbH

von Jonas Prien, Business Development und Marketing Intern bei Ausserer&Consultants Über ARDEX Baustoff ARDEX ist ein internationales Industrieunternehmen und seit 70 Jahren eines der führenden Unternehmen in Sachen Qualität für die Boden- und Fliesenindustrie. Das unabhängige Familienunternehmen produziert hochwertige Spezialbaustoffe für die Anwendungsbereiche Fliese, Fuge, Boden, Wand und Baustoff. ARDEX liefert ausschließlich an den Fachgroßhandel.

7 Fragen: Rudolf Lukavsky von der Wirtschaftskammer Österreich über österreichisch-russischen Beziehungen, Innovation und die Arbeit als Wirtschaftsdelegierter

Die Wirtschaftskammer Österreichs vertritt über 517.000 Firmen. In Moskau setzt sich die Österreichische Wirtschaftskammer (Advantage Austria) für eine zukunftsorientierte und wirtschaftsfreundliche Politik ein und unterstützt Österreichische Firmen bei Ihrem Geschäft in Russland, Weißrussland und Armenien. Außerdem bietet Advantage Austria Services sowie Beratung für die Unternehmer. 1. Wie steht es aktuell um die österreichisch-russischen Beziehungen und