Sechs Monate für Touristen – Russland verlängert Aufenthaltsgenehmigungen

Das Ministerium betonte seine Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden bei der konsequenten Ergreifung einer Reihe von Maßnahmen, um Russlands Attraktivität als wichtiges Reiseziel zu erhöhen.

Sonnige Aussichten für den Incoming-Tourismus in Russland?

Mangelnde Infrastruktur und fehlende Rahmenbedingungen – momentan die größten Hindernisse für eine nachhaltig positive Entwicklung im Russlandtourismus. Die Regierung hat dies erkannt und Anfang Februar angekündigt, die Branche mit einer Finanzspritze in Höhe von 20 Milliarden Rubel zu fördern, womit neue Hotels, Campingplätze, Cafés und Autovermietungen finanziert werden sollen. Damit dürfte auch die Anzahl der