Frauen in Führungspositionen – Russland hat die meisten Frauen im Topmanagement

Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland, was Frauen in Führungspositionen angeht, hinterher. 2017 waren gerade einmal 28 Prozent der mittleren und höheren Führungspositionen in Deutschland von Frauen besetzt (Internationale Arbeitsorganisation (ILO), 2017). In den Führungsetagen von Schweizer Unternehmen lag der Anteil der Frauen bei 30,5 Prozent und in Österreich bei 29,2 Prozent. Der durchschnittliche Anteil von

Loben auch Sie Ihre Mitarbeiter zu wenig?

„Haben Sie heute schon Ihre Mitarbeiter gelobt“ ist einer der Schlagsätze, der aus einem der letzten Management- oder Führungsseminare haften geblieben ist. Gerne stimmen Führungskräfte bei diesem Thema in den Konsens ein, dass Mitarbeiter loben wichtig sei und vor allem gut für die Motivation ist. Doch die Frage lautet vielmehr: „Kann ich meine Mitarbeiter durch

Fördern und Fordern in Russland

Fördern und Fordern in Russland: Wie sichern gut ausgebildete Mitarbeiter im Wettbewerb einen Vorteil?

Wie sichern gut ausgebildete Mitarbeiter im Wettbewerb einen Vorteil? Gibt es die geborene Führungskraft? Wenn es in Russland um Mitarbeiterführung geht, setzen manche Chefs auf Autorität, andere versuchen es kumpelhaft – und wieder andere wissen gar nicht, wie sie mit ihren Mitarbeitern umgehen sollen. Bei der Führung von Mitarbeitern sind viele Fertigkeiten gefordert, die nur