Hohes Gehalt in Russland: in diesen Industrien verdienen Mitarbeiter am meisten!

Besonders niedrig sind die Durchschnittslöhne in den Bereichen Kultur und Unterhaltung (44.300 Rubel), Gesundheit (43.000) und Bildung (37.000). Den traurigen Tiefpunkt stellen die produzierenden Gewerbe in der Möbelindustrie und in der Textilbranche dar.

Russland, der wichtigste Erdgaslieferant für die Europäische Union – 7 Fragen an Torsten Murin von Wintershall Dea Russia

Über Wintershall Dea Wintershall Dea ist das führende unabhängige Gas- und Ölförderunternehmen Europas. Im Mai 2019 fusionierten die beiden größten Gas- und Ölproduzenten Deutschlands, die Wintershall Holding GmbH, eine Tochtergesellschaft von BASF, und die Deutsche Erdöl AG DEA der LetterOne Gruppe, zu Wintershall Dea. Die Gesamtproduktion der beiden Unternehmen betrug im Jahr 2018 (pro forma)

7Fragen: Andreas Böldt von OMV über die Erdöl-/Erdgasbranche in Russland und den Einfluss erneuerbarer Energien auf die Branche

Erdgasförderstätte in Sibirien, © OMV Die Österreichische Mineralölverwaltung (OMV) ist ein international tätiges Öl- und Gasunternehmen mit Hauptsitz in Wien. Über zehn Prozent des eingesetzten Kapitals befindet sich in der Russischen Föderation, was 2017 1,9 Milliarden Euro ausmachte. Im Interview spricht der Leiter der russischen Repräsentanz von OMV, Andreas Böldt, mit uns über die Tätigkeit

Rohöl- und Gasexportweltmeister Russland kämpft mit hoher Inflation, Exportdiversifikation und Verbesserung der Bedingungen für KMUs auf dem Weg zu Platz fünf der größten Volkswirtschaften

Der halbjährlich erscheinende Russia Economic Report der Weltbank gewährt in der Dezemberausgabe 2018 einen Überblick zur derzeitigen wirtschaftlichen Lage der Russischen Föderation. Mitte Dezember erhöhte die russische Zentralbank den Leitzins auf 7,75%; unter anderem mit der Begründung, dass die Inflation auf bis zu 6% steigen könnte. Drei Gründe sind ausschlaggebend für die Zunahme der Inflation.