Geschäftsaufbau, Buchhaltung und Geschäftsperspektiven in Russland – 7 Fragen an Johannes Ausserer von Ausserer & Consultants

Über Ausserer & Consultants Ausserer & Consultants ist ein deutsch-österreichisches Steuer- und Buchhaltungsbüro mit Sitz in Moskau, St. Petersburg und Wien. Seit der Gründung im Jahr 2012 unterstützt das Unternehmen kleine und mittelständische Unternehmen bei der lokalen Buchhaltung inklusive der Steuererklärungen, der Berichterstattung sowie dem Geschäftsauf- und Ausbau in Russland. Darüber hinaus berät Ausserer &

Wir kommen auch durch diese Krise: Outsourcing als Instrument zur Kostenreduzierung

Trotz der derzeit herausfordernden Situation im Russlandbezug sind die deutschen Unternehmen von Russland als nach wie vor strategischen Wirtschaftspartner überzeugt, so eine neulich durchgeführte Umfrage der Deutsch-Russischen Handelskammer in Moskau. Mit immer noch rund 6.000 Unternehmen, die in Russland vor Ort sind, ist die deutsche Wirtschaft die größte und am weitesten verbreitete internationale Gemeinschaft. Die

Russland: Eigene Buchhaltung oder Outsourcing?

Alle in Russland registrierten Unternehmen, einschließlich Vertretungen ausländischer Gesellschaften, sind gesetzlich dazu verpflichtet, Buchhaltung zu führen. Dabei stellt sich die Frage: Einstellung eines eigenen Buchhalters oder Auslagerung der Buchhaltung an einen darauf spezialisierten Anbieter? Wenn man im Unternehmen eine eigene Buchhaltung führt, ist man verpflichtet neben einem Geschäftsführer auch einen Verantwortlichen für die Buchhaltung zu

Wastetech Moskau: Das Geschäft mit dem Müll

Abfallmanagement, Recycling, erneuerbare Energien und Umwelttechnologien sind in Russland Großteils noch auf einem niedrigeren Stand als beispielsweise in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. So ergeben sich neue Chancen für ausländische Unternehmen der Branche, wie es die Wastetech in Moskau, die alle wichtigen Marktteilnehmer und Experten unter einem Dach zusammenführte, bewies. So waren eine Reihe international

Russland: Der Erfolg beginnt beim durchdachten Geschäftsaufbau

Um Investitionen und Risiken Ihres Russland-Engagements in Grenzen zu halten, jedoch besonderes am Anfang den Verkauf und dessen Ausbau nicht zu beeinträchtigen, soll die Wahl Ihres Russland-Geschäftsaufbaus gut durchdacht werden. Im klassischen Fall startet ein ausländisches Unternehmen beim reinen Exportgeschäft und kann dieses dann über russische Partner oder über eine eigene russische Repräsentanz bis hin