Nahezu 87.000 Bürger weniger in Russland in 2018 – Daten zum Bevölkerungsrückgang

Erstmals seit zehn Jahren sank in 2018 laut Daten von Rosstat die Gesamtzahl der Bevölkerung in Russland. Der Bevölkerungsschwund ist ein ernstzunehmendes Problem, auch da es mehrere Ursachen dafür gibt. Zum einen sinkt die Geburtenrate. Zwischen Januar und Oktober 2018 wurden beispielsweise 66.000 weniger Kinder als im Vorjahr geboren (RBK). Zum anderen ist es eine