„Kulturexport – ein deutscher Wodka als Unikat“

In den 70er-Jahren war der Wodkamarkt in Berlin noch eher klein und regional geprägt. Durch seine besonderen Produkteigenschaften, wie z. B. die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, und den immer stärker werdenden Trend zu Longdrinks.

Die andere Seite der Medaille – diese Branchen profitieren von Corona

Die derzeitige Krise ausgelöst durch den aus China stammenden Erreger COVID19 bedeutet für viele Menschen eine drastische Umstellung.

Russland und der Brexit – wird Großbritannien der neue, starke Handelspartner Russlands?

Russland und Großbritannien sind zunächst sehr unterschiedliche Staaten mit gänzlich anderen politischen Systemen.

Fünf Jahre nach den Sanktionen – wie geht es dem fernen Nachbar im Osten

2014 war in vielen Hinsichten ein Wendejahr für Russland. Kaum war die Winterolympiade in Sochi vorbei, kam die ukrainische Krise mit allerlei Konsequenzen.

Die Maßnahmen zeigen Wirkung – Russland setzt Aufwärtstrend im weltweiten Geschäftsklimaindex fort

von Jonas Prien, Business Development und Marketing Intern bei Ausserer&Consultants Der renommierte „Doing Business Report“ der Weltbank bewertet jährlich das Geschäftsklima und die Schwierigkeit des Unternehmensaufbaus in 190 Ländern der Welt. Im diesjährigen Bericht belegt Russland den 28. Platz und verbessert sich damit um drei Plätze zum Vorjahr. Allerdings wird das von Präsident Putin ausgegebene

Feinster Wein aus Russland – 7 Fragen an Marina Burnier, Domaine Burnier

Das „Domaine Burnier“ ist familiengeführtes Weingut an der russischen Schwarzmeerküste. Gegründet wurde es 2001 vom Schweizer Winzer Renaud Burnier, der zusammen mit seiner Frau Marina und der Tochter Alexandra-Maria nach Russland mit dem Ziel auswanderte, authentische Weine herzustellen, „die es wert sind, Russland in der ganzen Welt zu repräsentieren“.

„Russisches Wirtschaftswunder” – Russland wird weltweiter Marktführer bei digitalen Zahlungen mithilfe von Tokens

von Jonas Prien, Business Development und Marketing Intern bei Ausserer&Consultants Tokenisierung Die Tokenisierung ist ein Verfahren zur Verschlüsselung digitaler Zahlungen. Dafür werden sogenannte Tokens, also 16-stellige Zahlencodes, anstelle der Kontonummer (PAN) verwendet, um den Sender zu anonymisieren. Der Käufer bestätigt danach die Zahlung mithilfe seines Mobilgerätes. Die Digitalisierung des Bezahlens In den vergangenen zehn Jahren

Fährdienst über das Kaspische Meer soll Iran und Russland verbinden

Teheran ist in Gesprächen mit Moskau über Pläne zur Einrichtung eines Fährdienstes über das Kaspische Meer, der den Iran mit russischen Republik Dagestan verbinden würde, wie die russische Mediengruppe RT berichtet. Der iranische Botschafter in Russland, Mehdi Sanai, ist am Wochenende nach Derbent gereist, um über die Entwicklung der Beziehungen zwischen dem Iran und der

Umstrukturierung der Devisenreserven, Handel in alternativen Währungen und Investitionen in Gold – Wie Russland die Bedeutung des US-Dollars in der Weltwirtschaft beeinflusst

Russland hat eine massive Umstrukturierung seiner Devisenreserven vorgenommen. Während amerikanische Dollar-Anlagen liquidiert wurden, investierte Russland in Devisen anderer Währungen, aber vor allem auch in Gold. Damit will sich das Land künftig besser gegen die Sanktionen wappnen und weniger vulnerabel sein. Allein im vergangenen Jahr hat die russische Zentralbank die Hälfte ihrer Dollarbestände liquidiert. Russland will

In Russland kann man Bargeld jetzt an der Kasse in Geschäften abheben

In einer Reihe von Regionen Russlands können Einwohner derzeit Bargeld von Bankkarten an Kassen in Geschäften abheben. Momentan ist dieser Service zwar noch im Testmodus in dünn besiedelten Gebieten und mit einzelnen Banken und Einzelhändlern. Aber laut Alexei Voilukov, dem stellvertretenden Leiter des Verbandes der Banken Russlands (ADB), könnte der Service später auf das ganze